Bundesverband Schilddrüsenkrebs - www.sd-krebs.de


Bitte beachte, Ratschläge können nie einen Arztbesuch ersetzen!



Foren-Übersicht Schilddrüsenoperationen - Berichte SD-OP mittels ABBA-Methode (Magdeburg)
Thema: 

SD-OP mittels ABBA-Methode (Magdeburg)

im Forum: Schilddrüsenoperationen - Berichte
Autor: Beitrag:  (1 Beitrag von 3)

tabor
Gast




Beitrag: SD-OP mittels ABBA-Methode (Magdeburg)
Verfasst am: 17. Jan 2009, 02:18

Hallo an alle,

da im Net über die ABBA-Methode wenig zu finden ist, schreib ich hiermit für alle Interessierten meine Erfahrungen nieder.
Habe mich am 12.01.2008 im Magdeburger Klinikum Olvenstedt per ABBA-Methode operieren lassen. Mir wurde die linke SD entfernt aufgrund von einem kalten Knoten.
Nach einem ausführlichem Gespräch mit Frau Dr. Rendel und der Auswertung der Voruntersuchungen, konnte ich mich entscheiden ob ABBA oder konventionell, da ich "ideale Voraussetzungen" für die ABBA-Methode "mitbrachte". Da ich mich vorher schon so gut es ging darüber informiert hatte, und mir alle anderen Fragen kompetent und freundlich in Wort und Bild erklärt wurden, viel es mir leicht, mich für die ABBA-Methode zu entscheiden, denn für mich lagen die positiveren Gegebenheiten einer SD-OP eindeutig in der ABBA-Methode. Ich konnte nach 60 Stunden die Klinik wieder verlassen, hatte außer der üblichen Nackenschmerzen und der leichten Gewebeschwellung an Hals und Brustkorb keine Probleme und bin froh das es mir jetzt schon wieder so gut geht, ich wieder bei meiner Familie bin und alles so super gelaufen ist. Noch 14 Tage kürzer treten und mein Alltag hat mich wieder und natürlich ist der kosmetische Aspekt ein nicht unwesentlicher Punkt wenn man mitte 30ig ist.
Ich für meinen Teil habe die richtige Wahl getroffen und kann die Methode in dieser Klinik mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen, da Kompetenz und Freundlichkeit mich durchweg begleitet haben.
Abschließend möchte ich noch danke sagen an Frau Dr. Rendel, Dr. med. Ridwelski und die Station B3.1 und hoffe mit diesem Artikel anderen Mut bei ihrer Entscheidung zu machen bzw. etwas helfen zu können.


www.sd-krebs.de
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 25. Jun 2019, 17:39